Der Name "Optolyth" ist wohl jedem ein Begriff:

er steht seit 1856 für Qualität "made in Germany"!

Auch heute noch, wo die meisten Optik-Hersteller ihre Produktion längst ins Ausland verlagert haben, worunter die Qualitätsstandards meist erheblich leiden, ist Optolyth eine der seltenen Firmen, welche ihre optischen Geräte tatsächlich noch von Anfang bis Ende in Deutschland produzieren läßt.

Gegründet wurde das Unternehmen von Georg Sill in Nürnberg.

Angefangen hat es mit Optiken für den Spielzeugbereich, bis nach 1945 auch erstmalig Ferngläser hergestellt wurden.

Seit 2008 ist Optolyth eine Marke von "Sill-Optics".

Die Linsen für alle optischen Geräte dieses Traditionsunternehmens werden in Wendelstein bei Nürnberg gefertigt.

Sill Optics, und damit auch Optolyth, ist nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert, was von den hohen Qualitätsstandards zeugt.

Auf neue Produkte vergibt Optolyth eine Garantie von 5 bis 10 Jahren.

Optolyth

Optolyth 7x50

Das 7x50 der bekannten Traditionsfirma Optolyth ist erstaunlich leicht und kompakt; es wiegt nur...

Ihr Preis: 209,00 €

© 2014 Alle Rechte vorbehalten. Ferngläser bei Fernoptik Wilde Jagd

Unterstützt von Webnode-Online-Shop